Presseschau Rhein-Selz-Blatt: Vereinsturniere des SC Landskrone im Jahr 2020

Der Oppenheimer Schachclub Landskrone richtet seine monatlichen Vereinsturniere immer am ersten Freitag im Monat aus, wobei abwechselnd Blitz- und Schnellschach gespielt wird. Beim Blitzschach beträgt die Spielzeit drei Minuten pro Spieler und Partie bei einem Aufschlag von zwei Sekunden nach jedem Zug, Schnellschach wird im Modus 15 Minuten + zehn Sekunden pro Zug gespielt. Dabei zählen die besten vier Turniere der jeweiligen Disziplinen für die Jahreswertung. Leider mussten die meisten Turniere aufgrund der Coronapandemie in diesem Jahr online stattfinden. Dennoch fanden alle Monatsturniere und die Weihnachtsturniere im Dezember statt, woraus folgende Ergebnisse hervorgehen: die Jahreswertung im Monatsblitz mit insgesamt 14 Teilnehmerinnen und Teilnehmern gewann Manuel Gauer, der aus allen vier Turnieren, an denen er Teilgenommen hatte, als Sieger hervorging. Die Plätze zwei und drei sicherten sich Marco Stegner und Cornelia Lerch. Beim Monatsschnellschach gewann Manuel Gauer ebenfalls die Jahreswertung, mit drei gewonnenen Turnieren, gefolgt von Cornelia Lerch, Marco Stegner und 13 weiteren Spielern. Beim Weihnachtsblitzpokal (K.O-System) konnte sich erneut Manuel Gauer durchsetzen, indem er Marco Stegner im Finale bezwang. Die selben zehn Spieler*innen blitzten im Anschluss noch ein Turnier mit sechs Runden, aus dem Marco Stegner als Sieger hervorging, gefolgt von den Punktgleichen Adrian Lösch, Tim Ebling und Gregor Merkel auf den Plätzen zwei bis vier. Auf den Bildern: Seriensieger Manuel Gauer und Überraschungs-Weihnachtsblitz-Sieger Marco Stegner. Das Weihnachtsblitzturnier der Jugend gewann Riyanna Müller vor Christian Maul.

Aus: Rhein-Selz-Blatt vom 27.01.2021

Text: Adrian Lösch und Marco Stegner